Sehenswürdigkeiten in Assisi

Ein Land, das entdeckt werden soll

distanziatore
Hotel La Quiete ist in einer beneidenswerten Lage, eine kurze Entfernung von Sehenswürdigkeiten in Assisi voller Geschichte zu besuchen, faszinierende künstlerische Schönheiten, einzigartige Landschaften: das Personal von La Quiete wird zu Ihrer Verfügung, um fantastische Routen vorschlagen und wunderbare Touren organisieren.

Zum Beispiel können Sie besuchen die herrlichen umbrischen Städte wie Perugia, Assisi, Todi, Orvieto, Trasimenischer See, Marmore Wasserfälle, Montefalco und Gubbio.

 
 
Assisi

Assisi

Diese Stadt ist das Symbol des Friedens, sie ist auf der ganzen Welt mit St. Francis identifiziert und ist gleichzeitig eine reizvolle mittelalterliche Stadt. Sie können nicht verpassen einen eingehenden Besuch der Basilika von San Francesco, die aus zwei Teilen besteht: die obere Kirche und die untere Kirche. Letztere sind voll von Details und historischen Elementen. Sie können nicht verpassen die Fresken von Giotto und seiner Schule in der Kirche. Man soll nicht die mittelalterliche Piazza del Comune und den Tempel von Minerva vergessen.
 
 
montefalco

Montefalco

Besonders bekannt für seinen Wein, liegt die Stadt Montefalco in einer charmanten geographischen Lage. In der Tat, Von dem Belvedere können Sie ein großer Teil von Umbrien sehen und die Zentren von Perugia, Assisi, Spello und Foligno bewundern, sowie die schönen Hügeln reich an Weinbergen. Nach einem Rundgang durch die mittelalterlichen Mauern können Sie die Kirche von Agostino und das Kirchen Museum des Hl. Franziskus besichtigen. Schließlich, nach einer Tour in der historischen Altstadt typisch für Umbrien, ist es möglich, in den schönen kreisförmigen Platz, wo der Palazzo del Comune und das Oratorium von Santa Maria gelangen.
 
 
montefalco

Marmore Wasserfälle

Text in Vorbereitung
 
 
 
perugia-2143132_1920

Perugia

Die prächtige Hauptstadt mit ihren charakteristischen mittelalterlichen Gassen, ihre atemberaubende Aussicht und die vielen köstlichen Spezialitäten zu probieren. Piazza IV Novembre ist das Herz der Stadt und hier können Sie den herrlichen Fontana Maggiore, die Kathedrale von San Lorenzo und den Palazzo dei Priori sehen. Sie können auch Corso Perugina besuchen, der mit seinen Geschäften und historischen Orten das Zentrum des gesellschaftlichen Lebens darstellt.
 
 
Festa-dei-Ceri-di-Gubbio

Gubbio

Jede Tour muss vom Duomo beginnen, eine wahre Fundgrube der Kunst. Die prächtige Piazza Grande beherbergt den Palazzo Ducale und den Palazzo dei Consoli, der das Symbol der Stadt ist und ist. Berühmt auf der ganzen Welt ist das Corsa die Ceri, ein Ereignis auch im Fernsehen gefeiert. Um einen unvergesslichen Blick auf Gubbio zu genießen, gehen Sie einfach zum Parco Ranghiasci; Sobald Sie die Seilbahn genommen haben, können Sie zur Basilika von Ubaldo gelangen, die die Überreste des Heiligen und der berühmten Kerzen beherbergt.
 
 
Festa-dei-Ceri-di-Gubbio

Spoleto

Text in Vorbereitung
 
 

spirituelle Zuflucht in Assisi

Wallfahrtsziel

Innerhalb des Komplexes La Quiete gibt es eine kleine Kapelle aus dem Jahr 1700, die mit dem Ruf der spirituelle Rückzug in Assisi ausgerichtet ist.
Historische Notizen des Dorfes.
Die Stadt Assisi ist bekannt als die Heimat von Saint Francis und St. Clare. Aus diesem Grund, nach der Feststellung ihrer Körper, in 1818 und 1850, wurde Assisi ein privilegiertes Reiseziel für Pilgerfahrten; der religiöse Tourismus hat die Wiederbelebung der lokalen Wirtschaft stark gesteigert.

 
ritiro-spirituale-assisi
 

Die Geschichte von Assisi

Während des zweiten Weltkriegs, in der Zeit nach 8. September 1943 und der deutschen Besatzung, wird Assisi buchstäblich von Flüchtlingen überrannt, darunter mehr als 300 Juden. Bischof Mons. Giuseppe Placido Nicolini verwandelt Assisi in einen der wichtigsten Zentren des italienischen zivilen Widerstandes gegen den Holocaust. Getarnt als Mönche und Nonnen, versteckt in den Kerkern und Kellern, getarnt unter den Vertriebenen, mit falschen Dokumenten versehen, sind die Juden Flüchtlinge in Assisi durch ein ausgedehntes Netzwerk von Solidarität geschützt, das sich auch auf andere Gebiete Umbriens erstreckt und Kontakte hat, auch durch den Radfahrer Gino Barti, mit den Kraftwerken und Finanzierung der Delasem in Ligurien und Toskana. Die Aufgabe ist mühsam. Unter den Flüchtlingen gibt es Frauen, Kinder, Alte, Kranke, die Pflege und Hilfe benötigen für den täglichen Bedarf. Auch eine Schule ist dort organisiert, wo jüdische Kinder jüdische Religionsunterricht erhalten können. Auch dank der Komplizenschaft des deutschen Obersts Valentin Müller, der Assisi ein Freizonen-Krankenhaus erklären wird, wird kein Jude aus Assisi deportiert.
Kontaktieren Sie uns für den spirituellen Rückzug in Assisi.
 
 

Ausstellung

"Assisi: Heiliges Jahr. Die Jubiläen der Kirche von Leo XIII bis Francis ". Eine außergewöhnliche Sammlung von Zeugnissen den Jubiläen gewidmet, die von 1900 bis 2000 statt. Die Ausstellung ist am dienstags und donnerstags von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr und von Freitag bis Sonntag von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet. Sie können Sie besuchen im Palazzo Bonacquisti in Piazza del Comune mit freiem Eingang
 
 

Brauchtum im Mai

Das Frühlingsfest von Assisi ist ein Ereignis, dass Jahrhunderte lang anhält. Es bietet Lieder, Musik, Serenaden unter den Balkonen mit einer sehr starken populären Teilnahme an. Die Veranstaltung hat ihren Namen aus der Zeit, in der Sie stattfindet, das ist der Anfang Mai. Seit 1954, auf Initiative einiger der Intellektuellen von Assisi, wird eine Behauptung, die die Zeiten von Brauchtum im Mai evoziert, Leben gegeben. Die beiden Seiten kommen zurück, um sich gegenseitig in unseren Tagen in einem Wettbewerb beleuchtet, aber höflich, Gesang, Schauspielerei und Bühnen Kreationen Herausforderung. Die anderen Teile sind aber die beiden territorialen Einheiten, die die Gebiete der Fiumi und der Nepis evozieren, in dem ideal die Stadt geteilt wird.
 
 

ASSISI UNDERGROUND

Die Führung durch das römische Domus Romane, wo die älteste Geschichte der Stadt verborgen ist, die das Beste aus der Vergangenheit des Imperiums erzählt. Es wird möglich sein, das Domus von Properz zu besichtigen, gefunden unter der großen Kirche und reich an Graffiti mit poetischen Versen, und das Domus del Lararium, gelegen sieben Meter unterhalb des Palazzo Giampè, der schöne Fresken und Mosaike hat.
 

Weingastronomische Rundreise