La Quiete ist das ideale Assisi Hotel für Ihren erholsamen Urlaub und widmet sich der alten und zeitgenössischen Kultur und Geschichte.Die Geschichte des Heiligen Klosters ist offensichtlich mit der Geschichte der Basilika verbunden, in der der Mönch Giuseppe da Copertino zwischen 1639 und 1653 lebte. Anlässlich des Besuchs von Eleonora Gonzaga-Nevers, der Frau von Kaiser Friedrich, wurde im April 1653 neben dem Kapitelsaal eine kleine Wohnung eingerichtet (in der noch einige Erinnerungen aus dieser Zeit aufbewahrt werden). Nach der Entlassung der napoleonischen Truppen von 1798, die das Leben des Konvents und der französischen Gemeinschaft kennzeichnete, wurde die Unterdrückung der Orden nach der Vereinigung Italiens in Umbrien aufgrund des sogenannten Pepoli-Dekrets bis zum 11. Dezember 1860 erwartet. Bei dieser Gelegenheit richtete die Gemeinde Assisi eine "Fabrik" ein, in der einige Ordensleute in einem kleinen Bereich des Klosters im Südosten untergebracht waren. Der Rest des Komplexes wurde nach vierzehnjähriger Vernachlässigung 1875 Sitz des nationalen Internats für Waisen der Grundschullehrer. Erst 1927 wurde das Kloster an die Minderbrüder zurückgegeben. Entdecken Sie seine Vorzüglichkeit ..., bleiben Sie bei uns, wir werden Ihnen alle Details geben, um Ihre touristischen Reiserouten zu unternehmen.